Beirat für Senioren und Menschen mit Behinderung

Die Stadt Trebbin hat einen Beirat für Senioren und Menschen mit Behinderung eingerichtet. Das ist eine aktive Gruppe, die sich u.a. für Begegnungen im Bahnhof zwischen Alt und Jung im Rahmen generationsübergreifender Maßnahmen einsetzt. Sie vertritt die Interessen der Senioren und der Menschen mit Berhinderung in Trebbin und den zugehörigen Ortsteilen auf gesetzlicher Grundlage.
Sind es Bordsteinkanten, Öffnungszeiten, unerreichbare Türen oder unüberwindliche Treppen … die Gruppe sucht nach tatsächlichen Barrieren und setzt sich beharrlich für deren Beseitigung ein.

„Helfende Hände“ ist ein konkretes Beispiel. Fällt überraschend derjenige aus, der Sie immer zum Arzt fährt oder kann ‚mal die Pflegehilfe nicht, reicht ein Anruf im Bürgerbüro! Es gibt wirklich Menschen, die ihre Hilfsbereitschaft einsetzen und auf Abruf warten.

Es werden weitere interessierte Mitmacher aus den Ortsteilen gesucht, ob im Beirat oder bei den „Helfenden Händen“

Weitere Informationen, auch zu einer aktiven Mitarbeit, erhalten Sie beim Vorsitzenden des Beirates: Wolf-Peter Weinandy.

Anfragen an Herrn Weinandy sind auch über das Bürgerbüro der Stadt Trebbin, Tel: (033731)842-0 möglich.

(siehe auch: www.stadt-trebbin.de)

Peter Weinandy, Manfred Ebel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s